Seiten: 40
Format: 210x290 mm
Einband: weich
Druck: farbig
ISBN: 978-83-61618-16-
Ausgabe: I
Preis: 30.00 PLN

Sonderkommando ist eine Erzählung über die Häftlinge, die von der SS gezwungen wurden, bei der Verbrennung von Leichen der in den Gaskammern von Auschwitz ermordeten Juden zu arbeiten. Die meisten von den Häftlingen wurden von den SS-Männern als Augenzeugen der Vernichtung umgebracht. Das Heft erzählt von dem tragischen Schicksal dieser Häftlinge und von ihrem unvorstellbaren Leiden. Es ist auch eine Geschichte von den bestialischen und zynischen SS-Mördern. Die Handlung umfasst mehrere Ereignisse, die zum Sonderkommando-Aufstand im Oktober 1944 geführt haben. Es ist ein Versuch, diese Ereignisse und die Ereignissorte zu rekonstruieren.
ErscheinungsdatumJuni 2013
TextMichał Gałek
ZeichnungenMichał Pyteraf

Beispieltafeln